Rezept: Osso Buco (Kalbs-Haxen)

20. Januar 2014     /

Anzahl Portionen 4

See Detailed Nutrition Info on

Rezept: Osso Buco (Kalbs-Haxen)

Zutaten

  • 4 Kalbshaxenscheiben mit Mark a ca. 300 g
  • BEIZE (TROCKENE MARINADE)
  • 1 Karotte
  • 1 Stangensellerie
  • 1 mittlere Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/4 Fenchelknolle
  • GEWÜRZE
  • Rosmarin, Salbei, Lorbeerblatt, Oregano, Majoran, Thymian alles zerhackt schwarzer Pfeffer, Koriander ganz, Wacholderbeeren,
  • Senfkörner, Muskat, Kurkuma, Paprika, Kümmel, Ingwer, Gewürznelken, Zimt im Mörser zerstossen
  • GEMÜSE
  • 2 Karotten
  • 2 mittlere Zwiebeln
  • 2 Dose geschälte Tomaten
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1/4 Sellerieknolle
  • 6 Salbeiblätter
  • 100 ml Rotwein

Zubereitung

  • Die Kalbshaxenscheiben parieren (von Sehnen, Häuten und Fett befreien)
  • Alle Gemüse und Kräuter fein würfeln. Von jedem Gewürz eine Prise mit den gewürfelten Gemüsen vermischen.
  • Die Fleischscheiben mit der Mischung bedecken, gut andrücken in eine Schüssel legen, mit Folie zudecken und drei Tage im Kühlschrank marinieren.
  • Vor dem Schmoren die trockene Marinade sorgfältig entfernen (wegwerfen). Die Scheiben in Olivenöl von beiden Seiten anbraten. Fleisch beiseite legen.
  • In einem Bräter wird das gewürfelte Gemüse angedünstet. Das Fleisch aufs Gemüse setzen.
  • In einer anderen Pfanne Tomaten erhitzen und mit Rotwein ablöschen. Kurz aufkochen. Alles über Fleisch und Gemüse giessen. Salbei- und Lorbeerblätter dazugeben. Deckel drauf und bei 200 Grad zwei Stunden im Ofen schmoren.
  • Dazu passt frisches, knuspriges Baguette oder Risotto.

 

  /