Filmprojekt mit Flüchtling aus Afghanistan

26. Oktober 2016     / / / / / / / / /

ahmad-christian-filmprojekt-fluechtling-asyl

Christian Macek plant neues Filmprojekt. Zusammen mit Ahmad – einem Asylsuchenden aus Afghanistan. 

Seit dem Dokumentarfilm über den Tourismus in der Zentralschweiz  im letzen Jahr habe ich nur noch kleinere Filmarbeiten und Auftragsfilme produziert. Vorwiegend habe ich mein Geld mit meiner Agentur für Online Marketing verdient. In diesem Sommer möchte ich mich nun wieder einem grösseren Filmprojekt widmen. Grösser nicht im Sinne der Filmlänge, sondern eher weil der Film nur ein Aspekt des ganzen Projektes sein wird. Es geht nämlich um ein gemeinsames Projekt mit Ahmad Shah Alizada, einem Flüchtling aus Afghanistan. Es geht also auch um Integration, Ausbildung und Kulturverständnis. 

Ausbildung für bessere Zukunftschancen

Ahmad hat in Kabul Theater und Film studiert. Dank dem Studium hat er bereits gute Grundlagenkenntnisse im Bereich Film. Diese sind aber nicht mit dem Schweizer Niveau zu vergleichen. Ziel des Projekts ist deshalb auch Ahmad fit für den Schweizer Markt zu machen, insbesondere was das Handling des Equipments und das Film-Schneiden betrifft. Zu diesem Zweck hat Ahmad kostenlosen Zugang zu meinem kompletten Filmequipment, welches man sonst auch mieten kann. So kann Ahmad das Filmen mit 3 verschiedenen Kameras üben und lernt weiteres Film- und Audioequipment kennen.

Crowdfunding Kampagne auf funders.ch gestartet

Damit ich mit Ahmad genug Zeit verbringen kann damit ich ihn optimal ausbilden kann, brauchen wir Geld. Wir haben deshalb eine Crowdfunding-Kampagne auf funders.ch gestartet. Hier sehen Sie unser Video. Wir freuen uns über jede Spende!

Hier gibt es mehr Informationen zum Filmprojekt mit Flüchtling aus Afghanistan

Crowdfunding-Video: 

  /