Die TCM-Praxis Esther Denz – ein Spezialist für Lebenszyklenmedizin

24. Oktober 2016    

tcm-praxis-zuerich-fruchtbarkeit

Die Gesundheit ist das größte Gut des Menschen. Wer Krankheiten vorbeugen oder heilen möchte, braucht professionelle Hilfe. Diese garantieren aber nicht nur Schulmediziner, sondern auch Heilpraktiker, die auf traditionelle chinesische Methoden zurückgreifen. Zu ihnen gehört auch die Praxis Esther Denz in Zürich, deren Therapieansatz von der Lebenszyklenmedizin inspiriert ist. 

tcm praxis zuerich esther denz

Auch Akupunktur kommt in der TCM Praxis von Esther Denz in Zürich zum Einsatz.

Nicht wenige Menschen wenden sich bei Haut-, Herzkreislauf- oder urologischen und neurologischen Erkrankungen an Heilpraktiker, die sich auf die Alternativmedizin stützen. Um den Patienten zum Wohlbefinden zu verhelfen, greifen sie vor allem auf unkonventionelle Körpertherapien, Entspannungs- und Naturheilmethoden zurück. Obwohl diese oftmals nicht den wissenschaftlich begründeten Heilverfahren entsprechen, zeigen sie dennoch eine positive Wirkung. Viele von ihnen haben ihren Ursprung in Asien, wo der Daosimus als Weltanschauung einen großen Einfluss auf die Medizin hatte. Auf diese Weise entwickelten sich unterschiedliche Heilmethoden, bei denen die Praktiker den Gesetzen der Natur folgen. Deswegen ist diese Art der Behandlung heute unter dem Begriff „Lebenszyklenmedizin“ bekannt. In ihr drückt sich die lange Tradition der chinesischen Heilkunst aus, für die die Auffassung leitend ist, dass verschiedene Lebensphasen wie Pubertät, Schwangerschaft oder Wechseljahre eine entsprechende Lebensweise erfordern. Nur dann lassen sich Krankheiten und Störungen vermeiden. Welche Techniken, Therapien und Heilmittel das bewirken, weiß die Praxis Esther Denz, die auf traditionelle chinesische Medizin spezialisiert ist und ihre Dienste in Zürich anbietet.  

Eine Praxis mit guten Verbindungen zu unabhängigen Experten 

Die Praxis verfügt über mehrere liebevoll eingerichtete Räume, in denen alle Patienten zunächst eine ganzheitliche Beratung erhalten. Dabei geht das erfahrene Team mit der Leiterin Esther Denz an der Spitze sowohl auf körperliche als auch seelische Aspekte ein und berücksichtigt die individuelle Lebenssituation der jeweiligen Person. Anhand dieser Informationen schlagen die Mitarbeiter eine Therapie vor und nennen die entsprechenden Heilverfahren, mit denen sich die Erkrankung bekämpfen lässt. Damit das reibungslos gelingt, bedient sich das Team der Hilfe unabhängiger Experten. Dafür steht der Züricher TCM-Praxis ein großes Netzwerk zur Verfügung, zu dem unter anderem Frau Prof. Dr. Yu-Ning Wu, Hilde van der Wellen und Dr. med. Antonio Siracusa gehören. Um ein breites Behandlungsspektrum abzudecken, therapieren Esther Denz und ihre Mitarbeiter alle Beschwerden, die auch die World Health Organisation als Krankheiten auflistet. Ob Störungen des Stütz- und Bewegungssystems, gastrointestinale oder gynäkologische Erkrankungen, die TCM-Praxis in Züricher ist stets gut vorbereitet und weiß, welche Methoden eine Heilung bewirken.  

Behandlungsarten und natürliche Heilmittel 

Um die jeweiligen Beschwerden zu heilen, greifen Esther Denz und ihr Team auf Verfahren wie Akupunktur, Yoga, Schröpfen oder asiatische Massagen zurück. Darüber hinaus können Patienten zwischen verschiedenen Spezialangeboten wählen, bei denen je nach Bedarf mehrere Behandlungsarten kombiniert werden. Für eine ganzheitliche Therapie ist das genauso wichtig wie natürliche Heilmittel. Diese stellt die TCM-Praxis in Zürich mithilfe chinesischer Kräuter her und geht dabei nach traditionellen Rezepten vor. Einen Zugang zu ihnen erhält sie durch das Unternehmen Lian Chinaherb, das auf diesem Gebiet ein Spezialist ist und für die nötige Qualität sorgt. Daher profitiert das Team um Esther Denz von dieser Zusammenarbeit besonders stark, zumal chinesische Kräuter in der Schweiz einer strengen Kontrolle unterliegen. Das kommt schließlich den Patienten zugute, denen die Züricher Praxis nicht nur Heilmittel vermittelt, sondern auch Ratschläge gibt, wie sie sich zusätzlich mit gesunder Ernährung und körperlichen Übungen zu einem gesteigerten Wohlbefinden verhelfen können.  

Das Kinderwunsch-Angebot der TCM-Praxis 

Der größte Kompetenzbereich der Schweizer TCM-Praxis ist die Beratung und Behandlung von Paaren, die unfreiwillig kinderlos bleiben. Grund dafür können Stress, eine einseitige Ernährung oder Umweltgifte sein. Unabhängig von dem Geschlecht beeinträchtigen diese Faktoren die Fruchtbarkeit und machen den Kinderwunsch schnell zunichte. Deswegen setzen Esther Denz und ihre Mitarbeiter auch hierbei auf einen Heilansatz, dem eine ganzheitliche Beratung vorangeht. Das Team möchte beide Partner kennen lernen, sie als Paar erleben und dessen Lebenssituation ermitteln, um anhand dieser Aspekte ein individuelles Therapieangebot zu unterbreiten. Dieses besteht aus einer oder mehreren Behandlungsmethoden, mit denen die Heilpraktiker im Körper der Patienten Ordnung und Harmonie herstellen. Zusätzlich dazu gilt es, deren Selbstheilungskräfte anzuregen. Als Ergänzung kommen natürliche Heilmittel zum Einsatz, deren Rezepte auf den weiblichen Zyklus abgestimmt sind. Wenn Bedarf besteht, vermittelt die TCM-Praxis ihre Patienten auch an Kooperationspartner aus der Gynäkologie, Reproduktionsbiologie, Mikrochirurgie oder der Fortpflanzungsmedizin.  

Eine informative Homepage für interessierte Patienten 

Zu Informationszwecken steht Interessenten die Homepage der Züricher Praxis zur Verfügung. Hilfreich ist insbesondere die Rubrik „Wissen“, in der Patienten zum Beispiel erfahren, wie die Akupunktur funktioniert. Zudem finden sie hier einige Rezepte und Ernährungstipps, die ausführlich erläutert sind. Deshalb eignet sich die Homepage auch als Quelle, aus der alle schöpfen können, um Krankheiten vorzubeugen. Wer sich dennoch eine Therapie wünscht, hat auf der Seite die Möglichkeit, mit der TCM-Praxis in Zürich Kontakt aufzunehmen. Der einfachste Weg ist eine schriftliche Nachricht, in der Interessenten ihr Anliegen formulieren können. Sie haben aber auch die Gelegenheit, sich telefonisch mit dem Kundenservice in Verbindung zu setzen. Allerdings ist dieser nur in den Sprechstunden erreichbar, die am Mittwoch, Donnerstag und Freitag jeweils zu unterschiedlichen Zeiten stattfinden.  

Webseite: TCM Praxis Zürich – Esther Denz

  /